Literatur / Downloads

27.11.2016

Physiotherapeutische Supervisionen am Universitätsklinikum München


Neuer OMT Lehrgang des ÖVMPT in Kooperation mit dem DVMT

Vom 5. – 8. November 2016 fanden an der Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation des Universitätsklinikums München physiotherapeutische Supervisionen (Mentored Clinical Practice) für die international anerkannte postgraduale Weiterbildung zur/m Orthopädisch Manuellen Therapeutin/en (OMT) statt. Das ist der erste OMT Jahrgang, den der ÖVMPT in Kooperation mit dem DVMT durchführt.

Acht sehr motivierte PhysiotherapeutInnen untersuchten und behandelten insgesamt 24 Patient/innen mit neuromuskuloskelettalen Beschwerden. Als Mentorinnen waren die IMTA Teacher Michaela Neubauer PT, OMT, M. Physio (Dozentin am Studiengang Physiotherapie, FH St. Pölten) und Trisha Davies Knorr PT, MSc, MCSP, DVMT-OMT® (Physiotherapeutin und Leiterin der Arbeitsgruppe "teaching and outcomes management" der Universitätsklinik München) tätig. Vier der TeilnehmerInnen kommen aus Deutschland und vier aus Österreich (Georg Pflügler, Philipp Przyhoda, Julian Josef Edlheimb und Christian Neulinger). Während der Fortbildungstage kam es zu einem intensiven fachlichen Erfahrungsaustausch und einer länderübergreifenden Vernetzung zwischen den Therapeut/innen. Für nächstes Jahr sind weitere physiotherapeutische Supervisionen geplant.

Interssierst du dich auch für eine OMT Ausbildung, findest du weitere Informationen auf der Seite des DVMT.

Foto: Kay-Michael Meissner