Supervisionen (Clinical Placement)

Das Untersuchen und Behandeln von Patienten unter Supervision ist eine gute Möglichkeit, die eigenen klinischen Fähigkeiten zu verbessern. Fünf vom ÖVMPT anerkannte Supervisoren (siehe nachstehende Liste) stehen zurzeit in Österreich zur Verfügung. Supervision ist ein Teil der Ausbildung in Orthopädischer Manueller Therapie (OMT).

Der Teilnehmer durchläuft eine mindestens 120 Stunden dauernde Präsenszeit mit einem Mentor zu maximal vier Teilnehmern. Hiebei muss der Kontakt zu mehreren Patienten pro Teilnehmer/Tag gewährleistet sein.
Maximal 30 der 150 Stunden können z.B. wie folgt durchgeführt werden:
- schriftliche Dokumentations- und Behandlungsprotokolle mit einer Eigenreflexion und anschließender Besprechung mit dem Mentor
- Videoaufnahmen einer Behandlungssituation mit einer Eigenreflexion und anschließender Besprechung mit dem Mentor
- Hospitationen bei von der Gesellschaft klassifizierten OMT-TherapeutInnen.


Clinical Placements können auch außerhalb einer OMT-Weiterbildung nach bestandener Level 2A-Prüfung durchgeführt werden.

Die Gebühren erfragen Sie bitte direkt beim jeweiligen Supervisor.
Die untenstehenden Kontaktpersonen stehen gerne für weitere Auskünfte zu Verfügung.

Name AdresseE-MailTelefon
Michaela Neubauer Trapplstraße 35
3151 St. Georgen am Steinfelde
physio(at)keep-going.at 0043676 / 443 93 60
Maria Brugner Bäckerwiesenweg 14/04
8230 Hartberg
maria.brugner(at)aon.at 0043664 / 142 05 96
René Bakodi Holzplatz 2
2620 Neunkirchen
r.bakodi(at)gmx.at
00432635 / 71175
Gerrit Gott Moserhofgasse 60
8010 Graz
gerrit.gott(at)me.com 0043664 / 5431517
Irmgard Corherr Lerchenfelder Strße 70-80/3/40
1080 Wien
office(at)physiotherapie-wien.net 0043664 / 1404565

<< zurück: OMT
>> vor: Literatur / Downloads